Trainingsbooster selber machen

Trainingsbooster selber machen – 2 Rezepte zum nachmachen

Es gibt so viele Trainingsbooster am Markt, welche meist nicht gerade billig sind und teilweise auch schlecht wirken. Die günstigsten brauchbaren Produkte kosten über 50 Cent pro Scoop und die Grenze nach oben ist offen.

Dabei will man doch nur etwas, um seinen Fokus zu verbessern und die Leistung etwas anzuheben, vor allem wenn die Arbeit, Schule oder der Tag allgemein einfach anstrengend war und du einen Kick für dein Training benötigst, um auf Touren zu kommen.

Wissenschaftlich betrachtet, ist wohl Koffein die wirksamste und beste Methode seine Leistung zu steigern, denn nicht umsonst waren gewisse Koffeinmengen schon in der Dopingliste notiert. Neben der physischen, wird so auch die psychische Leistungsfähigkeit verbessert. Was noch helfen kann, sind definitiv schnelle Kohlenhydrate, um dem Körper Energie zu liefern, welche direkt aus dem Blut für die körperliche Arbeit genutzt werden können.

Wir haben euch deshalb 2 Rezepte herausgesucht mit denen ihr kostengünstig euren eigenen Trainingsbooster selber machen könnt:

Trainingsbooster selber machen – Rezept 1:

Die Basis Zutaten:

  1. 150-300 ml Kaffee (alternativ 1-2 Koffeintabletten)
  2. 3-5 g Kreatin-Monohydrat
  3. 3g Beta Alanin

Tastet euch beim Koffein erstmal langsam voran und übertreibt am Anfang nicht !

Optionale Zutaten:

  1. 5-10g BCAA’s
  2. 3-6g L-Arginin
  3. 6-8g Citrulin

Wenn es um Pre-Workout-Booster geht, besitzt jeder ganz persönliche Vorlieben und Abneigungen. Jemand der beispielsweise die Wirkung von Koffein nicht mag oder nicht toleriert, der wird bei vielen vorgemixten Formeln und Produkten ein Problem haben, zählt dieses Stimulanz mittlerweile „zum guten Ton“ in der Booster-Industrie – kaum ein Produkt, dass ohne das ergogenische Xanthin auskommt.

Trainingsbooster selber machen – Rezept 2:

Der wohl billigste Trainingsbooster zum selber machen kostet gerade mal um die 20 Cent pro Scoop 😀 Trotz seines geringen Preises ist die Wirkung nicht zu unterschätzen !

Die Zutaten:

  1. 300 ml Cola
  2. 3 Teelöffel Instant Kaffee

Hier das Video von Bodybuilder Kali Muscle der den Booster selber benutzt 😀

There are no comments yet, add one below.

Leave a Reply


Name (required)

Email (required)

Website