Tunnelblick 2.0 PROFUEL

Tunnelblick 2.0 PROFUEL

Mit dem TUNNELBLICK  Booster haben das Team um Karl Ess einen Trainings-Booster kreiert, der mit seinen Zutaten an die Grenzen der in Deutschland machbaren Rezepturen geht. Dabei wurden jedoch keine Zutaten in zu niedrigerer Dosierung verwendet. Mit der modifizierten Version des Tunnelblick 2.0 legt Kar nochmal eins drauf ! In der Version 2.0 ist der Tunnelblick definitiv der Beste Trainingsbooster der zurzeit auf dem Markt erhältlich ist:

 

Produkt-Highlights des Tunnelblick 2.0:

  • Made in Germany
  • hochwertigste Zutaten
  • pro Portion 6g Citrullin-Malat, 3,2 g Beta-Alanin CarnoSyn™, 2g N-Acetyl-L-Tyrosin und 250 mg Koffein
  • mit 1g Agmatin-Sulfat, 1g Taurin, 250mg Rhodiola Rosea, 140mg Panax Ginseng, 120mg Ginkgo Biloba und 200µg Piperin
  • 50 mg mehr Koffein als die Erste Tunnelblick Generation

Tunnelblick der Test:

Wie immer vor Einnahme eines Trainingsbooster ►►► mindestens 20 Minuten vor dem Workout und mindestens 2 Stunden nach der letzten Mahlzeit auf leeren Magen. Damit garantiert ihr, dass der Trainingsbooster seine Wirkung voll entfalten kann und auch richtig knallt 😀

Geschmack:

Zur Auswahl stehen beim Tunnelblick 2 Geschmacksrichtungen, Apfel und Wassermelone. Wir haben uns für die Geschmacksrichtung Apfel entschieden und können sagen, dass Apfel richtig geil schmeckt. Auch löst sich der Tunnelblick sehr gut im Wasser. Vom Geschmack her ist der Tunnelblick Top und auf selbem Niveau wie ein NARC.

Pump:

Als wir den Tunnelblick testeten stand bei uns ein exzessives Rücken-Workout an. Der Pump den der Tunnelblick dabei bei uns verursachte war wirklich heftig. Beim Umziehen in der Kabine waren unsere Tank Tops regelrecht mit unsren Körpern “verwachsen” so krass war der Pump, Vom Faktor Pump daher eine absolute Top Bewertung.


Generic 4

Focus:

Glaubt man dem Namen, soll der Booster ja einen derartigen Focus hervorrufen, dass das Sichtfeld eingeschränkt wird und man einen Tunnelblick bekommt. Derartiges konnten wir zwar nicht feststellen, jedoch war der Focus im Vergleich zu anderen Trainingsboostern wirklich überragend und über das komplette Workout voll da. Normal trainieren wir immer eine Stunde lang. Mit dem Tunnelblick wurden es dieses mal fast 2 !!

Kraft:

WOW !!! Hammer geil das Teil ! Natürlich ist bei jedem Trainingsbooster auch immer etwas Placebo dabei, doch die Kraft war wirklich deutlich erhöht. Beim Kreuzheben konnten wir beide ohne größere Mühen neue Maximalgewichte stemmen. Eins ist ganz klar der Tunnelblick ist unsere Nummer 1 !

Unsere Empfehlung: 10 % beim Kauf sparen

►►► Mic’s Bodyshop:10 %►►►MtmV3Z8n

Tunnelblick 2.0 PROFUEL

39,95
9.4

Kraft

9.9/10

Focus

9.7/10

Pump

9.3/10

Preis

8.0/10

Geschmack

10.0/10

Was uns gefallen hat:

  • Überragende Kraft, Focus und Pump
  • Nochmal einen Tick besser wie der Dedicated Unstoppable
  • Made in Germany

Nicht so toll:

  • Recht hoher Preis, aber definitiv einen Versuch Wert

Similar Posts
Trainingsbooster im Test
Trainingsbooster haben folgende Ziele: Sie geben Dir mehr Power, einen größeren Pump und mehr Energie während des Trainings. Gerade nach einem...
Trainingsbooster selber machen
Trainingsbooster selber machen – 2 Rezepte zum nachmachen Es gibt so viele Trainingsbooster am Markt, welche meist nicht gerade billig sind...
NARC GN Laboratories
NARC GN Laboratories
Ist das überhaupt ein Booster ? Ja, was von außen äußerst unscheinbar daherkommt und eher an eine teure Gesichtscreme Dose...

1 Comment

  • Mario sagt:

    Kraft

    2.90

    Focus

    2.90

    Pump

    2.90

    Preis

    1.00

    Geschmack

    7.70

    Ich kann als pharmazeutischer Chemiker (M.Sc.) und Trainer nur absolut davon abraten Tunnelblick zu kaufen. Weder der Preis noch der Hype sind gerechtfertigt.

    Die Inhaltsstoffe sind mittelmäßig gewählt, suggerieren einen starken Effekt, welcher aber vorwiegend durch dass Koffein & Taurin ausgelöst werden. Ein halbes Jahr Entwicklungszeit? Jeder halbwegs erfahrene Supplement-Benutzer kann die Zutatenliste in 1 Stunde generieren: Koffein, Taurin, Aminosäuren, anregende Phytostoffe, ein paar vermeintliche NO-Donatoren und Blutdrucksteigernde Präparate.

    Die Inhaltsstoffe sind dafür im übrigen noch relativ schlecht gewählt – Vergleich mit Konkurrenzprodukten zeigen Lücken auf – wie kann man die nur nicht erkennen?

    Der Booster wirkt – es ist ja auch genug Koffein enthalten. Aber für ein Bruchteil des Preises kann man sich so einen Booster sogar zuhause selber machen.

Leave a Reply


Name (required)

Email (required)

Website